Die Rückschau ist abgeschlossen. Jetzt stellt sich die Frage,

wo stehe ich jetzt?

Unsere augenblickliche Gegenwart haben wir erschaffen aus der Summe unserer vorangegangenen Erfahrungen.

Wie nehmen wir unser Leben wahr? Das hängt davon ab, wie unsere Gedanken, unsere Gefühle und unser Glauben über uns selbst und unser Leben uns geprägt haben.

Und genau hier liegt unsere Chance zur Veränderung:

Nichts muss so bleiben, wie es war. Alles ist wandelbar. Wir können unsere Zukunft neu erschaffen und neu gestalten.

Wenn wir an uns selbst glauben, können wir unser Schicksal mutig in die Hand nehmen.

 

Veränderung

Trotz aller Ungerechtigkeit,

trotz all der Dinge, die uns passieren,

obwohl wir es nicht verdient haben,

obwohl wir uns außerstande fühlen, zu verändern,

was an uns und an der Welt nicht richtig ist –

die Liebe ist immer stärker und wird uns helfen zu wachsen.

Und erst dann sind wir imstande, die Sterne zu verstehen, die Engel und die Wunder.

Die Walküren

rss-feed

© 2019 beate pfründer | marienbader straße 3 | 85737 ismaning | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | tel. 08996061275 | newsletter | impressum | datenschutz | sitemap  
      

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok