zeremonie1 zeremonie6

Hochzeit mal ganz anders. Eingehüllt in der Natur im kleinen oder großen Kreise der Lieben.

 

Ein rituelles Fest, um das neue Leben zu ehren.

 

Ein Despacho ist ein Naturmandala zur Harmonisierung der Kräfte. Ein Despacho bringt Ordnung und Struktur im Kontakt mit dem Göttlichen. Es kann als ein Dankeschön an Mutter Erde sein, eine Fürbitte, ein Loslassen oder als Wunsch.

Despachos werden u. a. gemacht bei Hochzeiten, Ritualen, Trennungen, Geburten, Heilungen, Veränderungen der Lebenssituationen, Hausbau, Krankheiten, uvm. Überall dort, wo eine Harmonisierung angestrebt wird.

 

Um Dysbalancen, energetische Aufruhr, Chaos, Unordnung, "dicke Luft" auszugleichen.

Sinnvoll, wenn man ein neues Zuhause bezieht oder ein Haus verlässt. Alte Energien von Vorbesitzern werden neutralisiert und somit kann eine geklärte neue Verbindung hergestellt werden. Es geht um energetischen Frieden, schwere Energien, die sich angesammelt haben und gereinigt werden. 

© 2018 beate pfründer | marienbader straße 3 | 85737 ismaning | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | tel. 08996061275 | newsletter | impressum | datenschutz | sitemap  
      

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok