aramaeisch1 aramaeisch2 aramaeisch4 aramaeisch5

Das Vater Unser in Aramäisch - Abun d´Baschmayo

Aramäisch ist bekannt als die Sprache Jesus und wurde zur damaligen Zeit im gesamten Nahen Osten gesprochen.

Die „Heiligen Worte“ des Gebetes, das uns der Vater geschenkt hat, und der Klang sind sehr kraftvoll und nachhaltig. Sie wirken stark öffnend und erhöhen unsere Energien.

Bei der Meditation können wir die Wahrhaftigkeit des Gebets und die Wirkung des Abun d´Baschmayo erfahren. Es erinnert uns daran, was im Leben wirklich wichtig ist und enthält die zentralen Themen von Jesus Reden.

Damit ist „Himmel“ nicht nur ein metaphysisches Konzept, sondern es entsteht eine Vorstellung von „Licht und Klang, die durch die ganze Schöpfung hindurchleuchten“

 

 Abun d´Baschmayo

Nethqadasch Schmoch Tithe Malkuthoch

Nehwe ssebyonoch Aykano d'Baschmayo of Bar´o

Hab Lan Lahmo d´ssunqonan yaumono

Waschbuq Lan Haubayn wa-Htohayn Aykano d-Of Hnan schbaqan L-Hayobayn

U-Lo Ta´lan L-Nessyuno Elo Fasson-Lan Men Bischo

Metul d-Diluch-i Malkutho U-Haylo u-Teschbuhto

I´olam ´olmin Amin

   

Neil Douglas-Klotz fand wunderbare Worte bei der Übersetzung ins Deutsche, hier in einer Kurzform:

Unsere Geburt in Einheit

Oh Gebärer, Vater, Mutter des Kosmos, alles was sich bewegt, erschaffst Du im Licht. Oh Du atmendes Leben in allem Ursprung des schimmernden Klanges, der uns berührt. Du scheinst in uns und um uns, selbst die Dunkelheit leuchtet, wenn wir uns erinnern.

Bündele Dein Licht in uns und mache es nützlich. Hilf uns einen heiligen Atemzug zu atmen, bei dem wir nur Dich fühlen und Dein Klang in uns erklinge und uns reinige. Erschaffe Dein Reich der Einheit jetzt, durch unsere feurigen Herzen und willigen Hände. Lass Deinen Rat unser Leben regieren und unsere Absicht klären für die gemeinsame Schöpfung.

Dein eigenes Verlangen wirkt in unserem. Hilf uns zu lieben, wo unsere Ideale enden und lass Handlungen des Mitgefühls erwachsen für alle Kreaturen. Lass Himmel und Erde eine neue Schöpfung bilden, indem wir Deine Liebe in unserer entdecken. Möge der brennende Wunsch Deines Herzens Himmel und Erde vereinen durch unsere Harmonie. Dein eigenes Verlangen wirkt dann in unserem – wie in allem Licht, so in allen Formen.

Gewähre uns täglich, was wir an Brot und Einsicht brauchen, das Notwendige, für den Ruf des wachsenden Lebens. Gib uns die Nahrung, die wir brauchen, um durch jeden Tag zu wachsen, durch jeden Einblick in das, was das Leben braucht. Erschaffe in uns das Mögliche: Jeden einfachen menschlichen Schritt nach Hause hell beleuchtet. Hilf uns zu erfüllen, was innerhalb unseres Lebenskreises liegt: Jeden Tag erbitten wir nicht mehr und nicht weniger.

Löse die Stränge der Fehler, die uns binden, wie wir loslassen, was uns bindet an die Schuld anderer. Löse unsere inneren Knoten, dass wir fähig sind unsere einfachen Herzbindungen zu anderen zu stärken.

Lass oberflächliche Dinge uns nicht irreführen, sondern befreie uns von dem, was uns von unserer wahren Bestimmung zurückhält. Lass uns weder vom Äußeren noch vom Inneren getäuscht sein, befreie uns, dass wir Deinen Weg mit Freude gehen können.

Aus Dir kommt der allwirksame Wille, die lebendige Kraft zu handeln, das Lied, das alles verschönert und sich von Zeitalter zu Zeitalter erneuert.

Wahrhaftige Lebenskraft in diesen Aussagen. Mögen sie der Boden sein, aus dem alle meine Handlungen erwachsen. Besiegelt im Vertrauen, Glauben und in der Liebe, Amen

 

kulmede bi chubo sumu.

alles, was ihr tut, geschehe in liebe.

1 Korinther 16,14

© 2018 beate pfründer | marienbader straße 3 | 85737 ismaning | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | tel. 08996061275 | newsletter | impressum | datenschutz | sitemap  
      

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok