matrix1 matrix2 matrix3

Matrix/Quantenheilung ermöglicht lang bestehende Blockaden und wiederkehrende Themen zu beleuchten und ihnen eine neue Lösungsrichtung anzubieten.

Die Matrix ist wie ein interaktiver Raum, indem alles mit allem verbunden ist. Sie zeigt eine Unendlichkeit an Möglichkeiten auf, aus denen man jederzeit wählen kann.

Die Quantentheorie besagt: Alles was ist, besteht aus Materie und ihrem dazugehörigen Energiefeld, welches alle Informationen enthält. Diese können zur Heilung adressiert werden.

Als Therapeut begleite ich den Heilprozess und helfe beim Aufspüren der Ursachen seelischer, körperlicher oder karmischer Themen. Die Seele des Patienten entscheidet, was passiert und was dann geheilt werden darf.

Matrix kann man sich vorstellen, wie einen interaktiven, pulsierenden Raum, in dem alle potenziellen Informationen vorhanden sind. Alles ist mit allem verbunden und reagiert aufeinander. Die persönliche Matrix ist bereits in unserer ersten Zelle enthalten. Hier finden sich Informationen über unseren Körper, unsere Vergangenheit, Emotionen, Wünsche, unsere seelischen Regungen.

Quantum ist ein Begriff aus der Quantenphysik. Er beschreibt das grundlegende Element des Universums als einen grenzenlosen, ewigen Raum. Hier trifft sich alte, spirituelle Kultur des Ostens mit der Wissenschaft des Westens.

Die Matrix/Quantenheilung kann mitunter helfen, lang bestehende Blockaden zu durchbrechen und den Heilungsprozess zu beschleunigen. Die Matrix allein weiß, wie Heilung passiert und was zugelassen werden darf. Sie löst Dinge in der Tiefe. Wir müssen die Lösung nicht wissen, egal was dabei herauskommt, sie unterliegt der göttlichen Ordnung und dient dem großen Ganzen und wird immer die richtige sein für den Menschen in diesem Moment. Als Therapeut begleite ich die Menschen in diesen Prozessen, indem ich die Verbindung herstelle, ähnlich wie ein „Türöffnen", die dann selbstständig und alleine wirken kann, unmittelbar, direkt, sichtbar, spürbar, schnell, einfach, unkompliziert. Die Seele des Menschen entscheidet was passiert. Das was geheilt werden darf, wird geheilt!

Matrixdenken geht vom Problemdenken weg, hin zu einer der vielen Möglichkeiten oder zum „Lösungsdenken", um die Gesundheit und alle Lebensbereiche dauerhaft zu transformieren. Es ist eine Möglichkeit unsere Wirklichkeit zu gestalten.

Alte und überholte Denk- und Verhaltensmuster können durch neue Lösungsstrategien ersetzt werden, da die Inhalte unserer persönlichen Matrix verändert und unterschiedlichste Themen angegangen werden können.

Es geht um die Freude im Leben, um die Leichtigkeit die man bekommen kann und um die Geschwindigkeit in der Glaubensmuster gelöst oder verändert werden können!

die Vorstellungskraft ist der Anfang der Schöpfung, man stellt sich vor, was man will, man will, was man sich vorstellt und am Ende erschafft man, was man will.

Georg Bernhard

© 2018 beate pfründer | marienbader straße 3 | 85737 ismaning | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | tel. 08996061275 | newsletter | impressum | datenschutz | sitemap  
      

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok