Viele wissen am nächsten Morgen nicht mehr, was sie geträumt haben...

Wie kann ich mich an meine Träume erinnern?

Eine gute Methode ist es, sich am Abend bevor man ins Bett geht einen Zettel und Stift auf das Nachtkästchen zu legen.

Bevor man einschläft sagt man zu sich:

Ich möchte mich an meinen Traum erinnern und ich habe mich an meinen Traum erinnert!

Du wirst aufwachen und dich an deinen Traum erinnern.

Schreib ihn dir sofort auf, da es sein kann, dass du ihn in deiner Aufwachphase doch wieder vergisst.

Durch das Aufschreiben kannst du dich sofort wieder daran erinnern.

Wenn du dich an mehrere Träume erinnern möchtest, mache es genau so.

Du wirst dann mehrmals in der Nacht aufwachen und kannst deinen Traum oder Stichpunkte aufschreiben...

Man sagt, dass der Traum von heute Nacht den Monat April im Neuen Jahr deutet...

Viel Spaß beim Träumen...

rss-feed

© 2019 beate pfründer | marienbader straße 3 | 85737 ismaning | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | tel. 08996061275 | newsletter | impressum | datenschutz | sitemap  
      

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok