Grand Canyon Nationalpark

Die Dimensionen überwältigen mich. Ich habe einen sehr großen Canyon erwartet, aber das übertrifft jegliche Vorstellungen, die ich hatte. Das Wort „Grand“ drückt es nicht aus, unendliche Größe. Unglaublich...

Der Fußmarsch entlang des Canyon ist ein Erlebnis.

Am Hopi Point verweilen wir und bleiben dort zwei Stunden. Die Abendstimmung ist wunderschön, die Vögel ziehen ihre Kreise und nutzen die Thermik, um in die Höhe zu steigen. Ich bin mehr als berührt, tiefer Frieden in mir. Die untergehende Sonne strahlt die Felsen an und lässt sie in ihren roten Tönen erleuchten.

Am nächsten Morgen stoppen wir noch einmal im Grand Canyon. Was eine unglaubliche Weite. Die Vögel sind laut, die Morgensonne ist erwacht, strahlt in den Canyon und beleuchtet ihn wieder, wundervoll.

rss-feed

© 2019 beate pfründer | marienbader straße 3 | 85737 ismaning | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | tel. 08996061275 | newsletter | impressum | datenschutz | sitemap  
      

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok