Gestern wurde wieder gefilzt. Wir haben unsere eigenen Trommelschlägel entstehen lassen. Erstmal haben wir uns mit der Filzwolle auseinander gesetzt. Wir hatten feinste Islandwolle, Bergschafwolle und Merinowolle in den verschiedensten Farben zur Verfügung. Und wie das so ist, je mehr Auswahl zur Verfügung steht, desto schwieriger ist die Entscheidung. Das war aber egal...

Das Gute daran ist, dass jeder nach diesem Tag sich ganz viele Trommelschlägel oder auch andere Dinge filzen kann. Unterschiedliche Schlägel machen einen unterschiedlichen Sound. So kann es sein, dass ich mal ganz sanfte Töne spielen möchte und ein anderes mal die Trommel lauter zum Ausdruck bringen möchte.

Heute geht es weiter, wir bauen unsere eigenen Trommeln. Und ich freue mich schon sehr, wieder in dieser netten runde mit den Frauen zu arbeiten.

rss-feed

© 2019 beate pfründer | marienbader straße 3 | 85737 ismaning | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | tel. 08996061275 | newsletter | impressum | datenschutz | sitemap  
      

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok